Nächste Termine

23.06.2021 um 09:00 Uhr
625. Historische Schützenfest 2021

Countdown

Derzeit nicht bekannt

Bilder aus unserer Gallary



Rott-Geschichte





Zur Verteidigung der Stadtmauern wurde die Stadt in 3 Quatierschaften entsprechend der Stadttore aufgeteilt.
Jede Quatierschaft setzte sich aus 4 Rotts zusammen, die nach Straßen und Hausnummern zugeordnet wurden.

Unser Rott gehört seit beginn der Aufzeichnungen der 2. Quatierschaft an. Der Einsatzbereich der 2. war die Verteidigung des Westerntores (bei Hagemeyer) bis kurz vorm Niederntor(auf der Höhe wo Krummestr. auf die Niedernstr. mündet.



Das Kauschieten-Rott war das 3. Rott der 2. Quatierschaft.
Das 1. Rott in der Quatierschaft war das Klosterrott, das 2. das Marktrott, gegen Ende des 20. ten Jahrhundert zusammenschluss als Markt-Klosterrott .
Das 4. Rott ist im laufe der Zeit verschwunden.
In der Neuzeit sind außerhalb der Stadtmauern neue Rotts entstanden, die den Quatierschaften zugeordnet wurden.
Der jetzige Name „Kauschieten-Rott“ entstand erst im 20 ten Jahrhundert nach dem es Mode wurde die Rotts zu benennen.



Die Namengeber haben wohl einen Blick auf die Geschichte der Echternstraße geworfen und sich erinnert das hier in den Anfangszeiten viele Ackerbürger wohnten und die Straße oft zum Unmut einiger besser gestellten Anwohner mit Kuhexkrementen (Kauschiete) verunreinigt waren.
So wurde der Name Kauschieten-Rott ins Leben gerufen.
Im Wandel der Zeiten siedelten sich im Bereich der Echternstraße viele
Kaufleute und Handwerker an, die die Traditionen des Schützenfestes und des Kauschieten-Rottes bis in die heutige Zeit weiter trugen.



Bitte Login benutzen, um Kommentare zu schreiben.